Swibeco und BenefitsForYou fusionieren und lancieren gemeinsam die Swibeco Lunch Card

Lausanne,  Juni 2019 – Swibeco, ie digitale Plattform für «Flexible Benefits», die alle Vorteilsprogramme, Geschenke und steuerfreie Benefits für Mitarbeiter zentralisiert, gibt heute bekannt, dass sie ihre Aktivitäten mit BenefitsForYou, dem Schweizer Spezialist für Mahlzeiten-Schecks, zusammenführt und Arbeitnehmern somit künftig das umfassendste digitale Benefits-Paket der Schweiz anbietet..

Swibeco, ein Pionier auf dem Gebiet der Rabatte und anderer personalisierter Leistungen für Mitarbeiter, hat mit BenefitsForYou den idealen Partner gefunden, um sein Angebot um eine Gehaltszulage für Lebensmitteln zu erweitern. Aus dieser Fusion entsteht die Swibeco Lunch Card. Die Karte weist den Weg in die Zukunft des Verpflegungszuschusses. Sie wird vom jeweiligen Arbeitgeber finanziert und gibt dessen Mitarbeiter eine zusätzliche Kaufkraft von bis zu 180 Franken pro Monat (2’160 Franken pro Jahr), die zudem von Sozialversicherungsbeiträgen und Steuern befreit sind. Eine attraktive Lösung, durch welche der Arbeitgeber erhebliche Einsparungen erzielen und gleichzeitig die Kaufkraft seiner Mitarbeiter erhöhen kann. Sie kann in allen Supermärkten, Restaurants, Feinkostgeschäfte, Kantinen und Schnellrestaurants in der Schweiz, welche Visa-Karten akzeptieren (mehr als 35’000 Betriebe) sowie im benachbarten Ausland eingesetzt werden.

Sie ersetzt die inzwischen veralteten Mahlzeiten-Schecks in Papierform und funktioniert einfach und vollständig digital. Tatsächlich kann der Arbeitgeber die Karten der Mitarbeiter über ein sicheres Extranet sofort aufladen, während die Mitarbeiter ihr Guthaben und ihre letzten Transaktionen über die IOSoder Android-App der Swibeco Lunch Card einsehen können.

Mit diesem Zusammenschluss wollen Swibeco und BenefitsForYou ihre Position im Schweizer Markt für «Fringe Benefits» stärken und ihren Kunden eine globale und integrierte HR-Lösung für Lohnnebenleistungen anbieten. Die Swibeco Lunch Card, welche der CEO und Gründer von BenefitsForYou, Alexis de Font-Réaulx, in Zusammenarbeit mit Cornèrcard und Visa entwickelt hat, passt perfekt zu den bereits von Swibeco angebotenen Dienstleistungen zur Verbesserung des finanziellen Wohlbefindens von Schweizer Angestellten.

 

 

« Unsere bestehenden und potenziellen Kunden suchen nach einfachen und pragmatischen Lösungen zur Umsetzung von steuerfreien Nebenleistungen. Diese Fusion stellt ein integriertes Instrument dar, das unseren Kunden und ihren Mitarbeiter das Leben leichter macht », sagte Ivan Brustlein, CEO und Gründer der Swibeco AG.

 

 

Alexis de Font-Réaulx, der als Direktor zu Swibeco wechselt, begrüßt die Fusion: « Die Synergien zwischen unseren Aktivitäten sind weitreichend: wir haben die gleichen Kunden, die gleichen Nutzer und das gemeinsame Ziel, echte Innovationen in Bezug auf Vorteilsleistungen für Schweizer Unternehmen und Mitarbeiter zu schaffen. Wir freuen uns darauf, ein dynamisches und ambitioniertes Team zu bilden, mit dem wir starke Werte und eine gemeinsame Vision teilen. »

 

Die Fusion von Swibeco und BenefitsForYou wurde mit der Unterstützung von Venture Mills mit Sitz in Genf durchgeführt.

Über Swibeco und BenefitsForYou

Swibeco SA

Die Gründer sind von einer einfachen Tatsache ausgegangen: die gegenwärtigen Vergütungssysteme bieten keine ausreichende Flexibilität, um Mitarbeiter auf eine motivierende und belohnende Weise aufzuwerten. In der Tat ist die Erhöhung des Gehalts nicht die einzige Alternative, um den Mitarbeiter eine Anerkennung deutlich zu machen. Vor diesem Hintergrund haben Ivan Brustlein und Alessandro Pian im September 2015 die Swibeco AG gegründet. Swibeco ist die einzige digitale Plattform in der Schweiz, die alle Vorteilsprogramme, Geschenke und steuerfreie Benefits zentralisiert.

BenefitsForYou SA

Nach einer detaillierten Analyse des Schweizer Marktes der Mahlzeiten-Schecks stellte Alexis de Font-Réaulx bedeutende Mängel im bestehenden Angebot in Bezug auf Image- und Managementprozesse fest. 2016 entwickelte er zusammen mit Cornercard eine innovative und moderne Alternative zu Mahlzeiten-Schecks in Papierform, um den hohen Anforderungen der Schweizer Unternehmen und Angestellten gerecht zu werden. Diese MealForYou-Karte ist nun die Swibeco Lunch Card und Alexis de Font Réaulx wird zum Direktor der Swibeco AG ernannt.

Unser neuer Partner: HelloFresh

10% Rabatt auf HelloFresh Kochboxen für Benutzer der MealForYou-Karte!

Kochen ist Leidenschaft. Aber auch ein zeitintensives Hobby. Und genau da bringt HelloFresh jetzt Freude ins Spiel: denn dank der Kochboxen brauchen Sie sich um den Einkauf nicht mehr zu kümmern.  In der HelloFresh Kochbox erhalten Sie die perfekte Kombination aus kreativen Rezepten und exakt abgemessenen Zutaten direkt in die Küche geliefert. Geniessen Sie ausgewogene Gerichte mit feinstem Schweizer Frischfleisch und Biogemüse!

Mit HelloFresh bekommen Sie mit den Rezepten auch reichlich Inspiration mit auf den Weg. Für alle, die es ganz besonders eilig haben, gibt es die Express Box. Andere Varianten sind die Veggie Box für Vegetarier, die Family Box für Jung und Alt oder die Explore Box für kulinarische Entdecker.

Benutzer der MealForYou-Karte, Sie erhalten einen 10% Rabatt auf HelloFresh Kochboxen. Bestellen Sie jetzt:

  1. Auf diesen Link klicken
  2. Ihr Box auswählen
  3. Beim bezahlen den Code „BENEFITS“ hinzufügen und Sie erhalten den 10% Rabatt auf Ihre Bestellung

Bedingungen: Nicht kumulierbar. Nicht auf Probierbox aufwendbar.

BenefitsForYou gibt eine strategische Partnerschaft mit Swibeco* bekannt

BenefitsForYou ist eine strategische Partnerschaft eingegangen mit , der digitalen Platform , die alle Nebenleistungen, Geschenke und Vergütungen zentralisiert.

Für Ivan Brustlein, Gründer und CEO von , ermöglicht diese Partnerschaft , ihr Angebot an Zusatzleistungen mit Mahlzeitschecks zu ergänzen. „Wir bieten unseren Kunden nun die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter von den Vorteilen der MealForYou-Karte und ihres universellen Akzeptanznetzwerks von Restaurants und Lebensmittelgeschäften zu profitieren. Unsere Kunden können über die  Plattform auf die von BenefitsForYou und Cornèrcard entwickelten Nebenleistung-Führungsinstrumente zugreifen.“

Alexis de Font-Réaulx, Gründer und Generaldirektor von BenefitsForYou meint dazu: „Dank   kann BenefitsForYou seinen Kunden jetzt ein globales Paket von Nebenleistungen anbieten, die die Personalabteilung unterstützen, Mitarbeiter zu motivieren und Talente anzuziehen, sowie zur Entwicklung der Arbeitgebermarke beitragen.“

can now offer its clients a global package of fringe benefits that will support HR departments in their effort to motivate employees and attract talents, as well as develop their employer brand.“

Die Lunch-Card, in den Farben von und in Zusammenarbeit mit BenefitsForYou entwickelt, ist jetzt direkt über die Plattform erhältlich (www.swibeco.ch).

BenefitsForYou an der Gesamtversammlung der CVCI

Am 20. April 2016 fand die Gesamtversammlung der CVCI im Palais Beaulieu von Lausanne statt.

Das Team von BenefitsForYou war vor Ort um Sie am seinem Stand willkommen zu heissen.

Wir danken den zahlreichen Teilnehmern die an unserem Stand die MealForYou-Karte und dessen Vorteile zu entdecken und dies in einer entspannten Atmosphäre.

Wir möchten ebenfalls den Gewinner von unserem Gewinnspiel, Herr Ziegler, der eine MealForYou-Karte im Wert von 100.- CHF gewonnen hat Glückwünschen.

Wir hoffen Sie an der Gesamtversammlung der CVCI 2017 wieder zu sehen

 

IMG_0046         IMG_0051        IMG_0050

BenefitsForYou, der Schweizer Spezialist für auf Karten gespeicherte Mahlzeiten-Schecks, führt die MealForYou-Karte ein!

BenefitsForYou, ein Schweizer Unternehmen aus Lausanne, führt die MealForYou-Karte ein, den ersten echten Mahlzeiten-Scheck im Kartenformat.

Alexis de Font-Reaulx, Gründer und Geschäftsführender Direktor, kennt unterschiedliche Märkte für Mahlzeiten-Schecks in Europa. Als er feststellte, dass der Schweizer Markt unterentwickelt war und nach Kriterien funktionierte, die sowohl den Unternehmen als auch den Angestellten nicht den größtmöglichen Nutzen bringen, beschloss Alexis de Font-Reaulx die Einführung der MealForYou-Karte.

Die MealForYou-Karte ist eine innovative Alternative zu Mahlzeiten-Schecks in Papierform. Die schlichte und elegante Karte ist ein modernes Zahlungsmittel. Die Kundenunternehmen und die Angestellten als Verwender haben Zugriff auf Online-Tools und eine mobile App, die den täglichen Umgang mit der Karte erleichtern.

Die MealForYou-Karte ist im größten Partnernetzwerk für Mahlzeiten-Schecks in der Schweiz einsetzbar. Es umfasst alle großen und kleinen Supermärkte*, Restaurants, Feinkostgeschäfte, Kantinen und Fastfood-Restaurants, insgesamt mehr als 30.000 Einrichtungen, in denen ausschließlich die Ausgaben für Mahlzeiten gezahlt werden können.

Mit der MealForYou-Karte profitieren Unternehmen und Arbeitnehmer von Befreiungen von Belastungen und Steuern in einer Höhe von 2160 CHF pro Jahr und Arbeitnehmer.

„Unser Ziel ist es, die Verwendung von Mahlzeiten-Schecks in der Schweiz durch ein modernes und niederschwelliges Angebot deutlich zu steigern, das allen Akteuren (Arbeitgebern, Angestellten, Händlern) zugutekommt“, erklärt Alexis de Font-Reaulx.